Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 932 mal aufgerufen
 Chronik: Grosse Kriegszüge
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

09.03.2006 23:03
38. Schlachtzug(09.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

Heute gibts in meinem chronistischen Werk folgendes zu lesen:

> MC - neue (Best)zeiten
> ausgezeichnete Phase 1 bei Razorgore
> Onyxia droppte wieder doppelt
> erster Erfolge in AQ 40 (!)

Um Punkt 19.00 startete der Raid mit den ersten Riesen im geschmolzenen Kern, wo es hinab in die Magmadarhöhle ging.
Insgesamt brauchten wir 26 Minuten bis wir den ersten Blick auf Lucifron werfen durften.
Dieser wurde sogleich platt gemacht und hinterließ uns (wieder mal) Magierstiefel, Pläne und der Gleichen.
Nach dem auch das letzte Kernhundpack glimmende zu Boden fiel, wurde Magamdar wiedermal bezwungen und hinterließ uns die Obsidianklinge (danke) und weitere nette Epics. 55 Minuten benötigten wir bis Magmadar (neuer Rekord?)
Da MC nun für Samstag vorbereitet war, gings wiedermal hinauf zum BWL-Empfangskomitee, wo unser erster Versuch glänzend verlief. Phase 1 erreicht, Feuerball-AOE geschafft, nur die Aggro-Übernahme des MTs bereitete uns Schwierigkeiten. Die restlichen Versuche wurden steigend "schlechter", sodass wir unsere angestaute Wut auf die Drachen bei Onyxia aus der Seele prügelten.
Diese schluckte ohne größere Probleme ebenfalls Staub und beglückte unsere Palas mit der Krone des Richturteils im Doppelpack.

Als kleine Belohnung für die Kills von Luci, Magma und Ony im First Try flogen wir gemeinsam nach Silithus und suchten die neue 40er Instanz Ahn Quiraj auf um uns ein bisschen vertraut zu machen, was uns nach Neferian erwartet.
Die große Überraschung war jedoch der Erfolg dieses Ausflugs zu den Käfern im Süden, da wir den ersten Trashmob im zweiten Anlauf knapp aber doch bezwingen konnten. Loots hatte er keine in seinem steinernen Körper, aber dafür wurde jeder mit 110 Reputation bei der Brut des Nozdurmo belohnt.


Ein wirklich gelungener Raid, der Spaß machte und so manch neue Erkenntnise brachte, was den neuen High-End-Content in Silithus angeht.

Dandar Offline

Gründer der Hydranten


Beiträge: 1.344

10.03.2006 10:31
#2 RE: 38. Schlachtzug(09.03.2006) MC, Ony, AQ antworten
Dieser schönen Beschreibung ist nicht mehr viel hinzuzufügen. Nur noch einige Details von meiner Seite.

-Von der Ladeseite her: es mangelt Donnerstags immer an Druiden.
-Für den MC-Raid bis Magmadar kann sich nächsten Donnerstag mal ein ein anderes Raidleitungs-Team einarbeiten; interessierte können sich hier melden
-Was bringt Ruf bei Nozdormus Brut?


Meine letzten Worte: saugen, saugen, saugen

Hanky Offline

gäste


Beiträge: 292

10.03.2006 12:22
#3 RE: 38. Schlachtzug(09.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

Lief gestern alles wie am Schnürchen, vor allem AQ wir intressant zu sehen, wie schon so ein kleiner Mob Probleme macht. Aber im zweiten Versuch liefs super, bin schon mal auf die 20er Gespannt.

Zum Ruf: http://www.worldofwarcraft.com/info/basi...roodofnozdormu/

schaballa Offline

Gründerin der Hydranten


Beiträge: 56

10.03.2006 15:34
#4 RE: 38. Schlachtzug(09.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

ein wirklich schöner run der uns ja durch die ganze welt azeroths geführt hat.nach dem ersten bwl versuch dachte ich schon, wir knacken den ersten boss so gut lief die erste phase aber dann wurde es leider immer unkonzentrierter. wenn mehr heiler in phase 2 kommen müssen wirs aber demnächst schaffen.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor