Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 981 mal aufgerufen
 Chronik: Grosse Kriegszüge
Dandar Offline

Gründer der Hydranten


Beiträge: 1.344

05.03.2006 12:27
37. Schlachtzug(05.03.2006) MC, Ony, AQ antworten
Erzählt doch mal, wie ist es gelaufen gestern? Können wir MC-Farmstatus ausrufen?

Leviathanus Offline

Stammgruppe

Beiträge: 148

05.03.2006 13:05
#2 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) ??? antworten

ähm nein

Dandar Offline

Gründer der Hydranten


Beiträge: 1.344

05.03.2006 13:08
#3 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) ??? antworten

ich hab gehört: servercrashs, dann mit einiger verspätung mc. alle boss bis majordomus gut geschafft. Melli gut bei Garr. dann sogar noch Ony ohne zwergenpriester gelegt, einige noch AQ 20er reingeschaut.

Klingt doch aber ganz gut, wenn man die Umstände berücksichtigt.

TheDarkSite Offline

Stammgruppe

Beiträge: 93

05.03.2006 13:17
#4 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) ??? antworten
Ja AQ 20er war lustig sieht ganz nett aus die instanz und melli kann jetzt bodenlose taschen machen war einer der ersten dops in aq bei uns.

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

05.03.2006 14:36
#5 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

konnte leider keine Chronik machen, da ich erst sehr spät zum Raid gestoßen bin.

AQ erster Boss auf ~20%

Morlon Offline

Offizier & Member-Scout

Beiträge: 150

05.03.2006 17:06
#6 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

Der Run bagann nach 30min verspätung wegen dem World-event in AQ.
Erock hat sich als RL bewährt und uns sicher bis nach Majo gebracht wo wir durch einen unglücklichen Wipe ausgelöscht wurden.
Leider befand sich der Seelensteinträger in der nähe von Majo was das Rezzen unmöglich machte.
Auch das Durchschleichen von Druiden ging schon bei der Brücke daneben.

Nach einer Abstimmung gingen wir zu Ony wo gleich beim ersten Versuch down ging.
Der offizielle Raid war zu Ende, doch es fanden sich noch ein paar Todesmutige für AQ.

Die 20er befindet sich auf der linken Seite und die besuchten wir als erstes.
Die Trashmobs sind harmlos und stellen keine gafahr da. Interresant ist das man sich im "freien Gebiet" befindet,
also man kann Reiten und Druiden können Wurzeln.

Der erste Boss kann so im direkten nahkampf garnichts, aber seine Sandfallen sind eine echte gefahr.
Sie schiesen Wahllos aus dem Boden und explodieren nach ca.2 sec. Sie machen 1600-1700 dmg und lösen einen efekkt für 15 sec. aus der Zauber unmöglich macht und die Trefferchance um 75% verringert.
Leider kann es auch passieren das sie unter dem Boss zum vorschein kommen und man sie dann nicht sieht.
Kontra müssen die MT's ihn hin und her scheuchen.
Ich bin fest der überzeugung das wir ihn besiegt hätten, leider war die Gruppenaufstellung nicht gut da wir
keine Schurken und nur 2 Prister hatten. Man merkte den fehlenden dmg und gegen Ende wenn das Mana ausging.

Natührlich musste auch die 40er besucht werden um einen kleinen eindruck zu bekommen.
Wir 4 ( ja, wir waren wirklich nur 4: Elfmaster, Juna, Reth und ich) haben ne nette kleinigkeit Rausgefunden.
Eines der Trashmobs (sieht ungefähr so aus wie die Drachen bei Ony's Höhle) entzieht Mana und hat so viel
Leben wir ein Zerstörer.
Der Aggro radius ist sehr gering bei den grossen Statuen, was das Pullen erleichtert.
Der erste Boss befindet sich auch gleich um die Ecke (wenn ihr den Ladebildschirm sieht ist da so ein Käfer das den Boss darstellet) beschütz von einer GROSSEN Anzahl an den erwähnten Manasaugern und Statuen.

Morlon der Barilla Mann.


ErOcK Offline

Stammgruppe


Beiträge: 150

05.03.2006 17:59
#7 RE: 37. Schlachtzug(05.03.2006) MC, Ony, AQ antworten

Hallo,

Danke Morlon zunächst für diese Zusammenfassung des gestrigen Tages. Zur Frage ob wir MC Farmstatus abrufen können sage ich JA wenn mit gleichen Waffen gekämpft wird.

d.h. : 40 Mann die absolut zueinander halten und den Anweisungen absolut Folge leisten

Gruß

Erock der gebrannte


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor