Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.136 mal aufgerufen
 Chronik: Grosse Kriegszüge
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

21.01.2006 23:01
25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten

Also wieder ein toller Raid (war aber erst bei der zweiten Hälfte anwesend), Majordomu war im 1st Try down, was ein beachtliche Leistung ist, wenn man die letzten beiden Raids mit ihren zahllosen Wipes betrachtet. Hinterlassen wurde uns ein zweiter Epicquest für einen glücklichen Priester, als auch 2 andere epische Items.

Ich persönlich konnte bei Ragnaros sehr viel Erfahrung gewinnen, vor allem was den Feuerwiderstand angeht!
Die geforderten Werte schrecken zwar ab, aber sind meines Erachtens notwendig um lange dem Raid erhalten zu bleiben, denn was nützt uns ein toter Mitstreiter?

Ragnaros selbst war auf 58%, wobei die Mengel klar am fehlenden Dmg liegen, also im Grunde an der Ausrüstung.
Diese wird sich unaufhaltbar verbessern, also keine Sorge wenns noch dauert bis der Hammer in die Luft saust^^
Was wir noch nicht so im Griff haben sind die Söhne (ohne die wäre Ragna wohl einfacher als Lucifron).

Ob die Tränke wirklich so viel rausreißen kann man noch nicht beurteilen, da unser derzeitiger Kampf sehr zögernd vorangeht (s. dmg) und der Trank schnell aufgebraucht ist.

btw:
Die Söhne können von Palas gestunnt werden.

Ony:
Ja, was soll man viel sagen, down im 1st Try - somit würde ich offiziell den Farmstatus ausrufen. (Pannen können ja mal passieren)


TheDarkSite Offline

Stammgruppe

Beiträge: 93

21.01.2006 23:10
#2 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten
Jo war einer der geilsten Runs bisher und ich bin stolzer besitzer des Kopfes der Drachendame. Also ich würde doch behaupten das der Große Feuerschutz Trank nicht zu verachtende vorteile bringt(zumindest ich hab wesentlich länger überlebt trotz einiger Treffer) . Naürlich mangelt es uns noch am Schade doch der wird sich auch mit jedem Run verbessern. Naja alles in allem eine ausgezeichnete Leistung der gesamten Gruppe bei keinem der Boss größere Probleme(ausname Shazzrah aber das ist ein anderes Kapitel.

Sebbel Offline

Stammgruppe

Beiträge: 125

22.01.2006 22:49
#3 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten

Fands auch super!Nächsten Samstag muss Ragna noch dran glauben :-)

Reth Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 73

24.01.2006 14:47
#4 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten

Wollte nochmal dran erinnern das die Söhne auch gefeart werden können...

Reth
-------------------
You won't escape the Death Metal Warrior...

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

24.01.2006 18:23
#5 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten

@ Fear:

Also diese Idee halte ich für Schwachsinn, sry.
Wenn die Söhne spawnen sollte man sie auf einen Platz zentrieren um sie dann mit geballter AoE "wegzunuken".

Wenn gefeart wird sind sie im ganzen Raum verteilt und nehmen sich nach dem Fear möglicherweise einen x-Beliebigen Spieler vor.

zabbler Offline

Raidpapa

Beiträge: 510

24.01.2006 19:43
#6 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten

mal was anderes zu ony eine wilde idee von der ich nicht weis ob es überhaupt rentabel ist die dots von schurken sind in der regel nur 1000dmg für den ich 5 combo punkte brauch wie steht es wen man stat dmg schurken rüstungs zereisen drauf macht sind zwar ungeskillt nur 1700 rüstung weniger aber wer weis wwas das bringt ich bin neugirig drauf geworden was haltet ihr davon ??
wer recht schreib fehler findet beckommt noch 2 dazu

Dandar Offline

Gründer der Hydranten


Beiträge: 1.344

24.01.2006 20:20
#7 RE: 25. Schlachtzug(21.01.2006) MC und Onyxia antworten
Ich habe mal verschiedene Guide zu Ragnaros zusammengefasst:

Allgemeines:
-jeder ist automatisch im Kampf: kein out-of-combat rezzer möglich
-Ragnaros verschwindet 2h nach dem Spawn
-maximaler Schaden ist wichtig --> Öle, Wetzsteine, Elixire, Buffs
-jeder bekommt 2 Gr. Feuerschutztränke. Einen vor Kampfbeginn nehmen, den anderen für die Söhne (falls 1. Trank weg).


Phase I:
--------

Aufstellung einnehmen:

1: MT-Healer
2: Die drei Fernkampfgruppen maximal verteilt
3: 2 MTs
4: Nahkämpfer um Ragnaros verteilt

O) knockback:
etwa alle 25 Sekunden werden nahkämpfer gekicht
-> nahkämpfer auf kommando weg (ausser mt)
O) AoE-knockback:
etwa alle 25 Sekunden wird ein fernkämpfer getroffen.
dieser erhält KEINEN schaden, aber alle um ihn herum stehenden
-> maximal verstreuen im Raum
O) fernkampf:
wenn niemand in nahkampfreichweite, erhält ein zufälliger Spieler 6000 schaden
-> ein MT muss immer an Ragna dran sein

Ablauf:
-auf AGGRO-Freigabe von MT warten!
-maximalen Schaden (auch 2. MT haut mit drauf)
-bei knockback alle nahkämpfer weg, ausser MT
-wenn MT gekickt wird, 2. MT SOFORT ran: Heiler 2. MT heilen, 2. MT muss AGGRO-Freigabe machen

Phase II:
---------
Die Söhne kommen alle 3 Minuten.

02:50 Minuten nach Spawn:
-Magier, Priester, Druiden, Hexer auf Position 3
-Krieger, Schurken, Jäger und Paladine auf Position 1
-Sohn-Tank auf Position 2
-Verlangsamende Fallen vor Position 1 auslegen
-Zielattrappen in Position 1 auslegen

03:00 Minuten nach Spawn:
-Söhne kommen
-MT rennt zur Gruppe, MT-Healer bleiben direkt am MT

-alle Söhne in Position 1 tanken
-in Position 3 sollte jeder aus der Mana-Burn Aura der Söhne raus sein.
-Magier: kurz rein und festfrieren
-Hexer: 1 x bannen, insbesondere schlecht stehende ziele ausserhalb Position 1
-Krieger: Herausforderungsruf, Verlangsamungsruf, Schildwall, Gebrüll etc.
-Jäger: Pets
-Heiler: ALLE heilen
-NICHT fearen, NICHT nachbannen
-nach 20-30 sec. antanken: AOE

Sohn-Tank
-auf Position 2
-NICHT den Sohn vom Sohn-Tank (Position 2) töten

Die Sohn-Phase endet nach 1:30 Minuten (4:30 Minuten nach Kampfbeginn).
Bei 1:10 Minuten rennen alle auf ihre Positionen von Phase I.
Sobald Ragnaros kommt, alle Fernkämpfer Feuer auf den letzten Sohn.
Es geht weiter wie in Phase I.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor