Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 987 mal aufgerufen
 Chronik: Grosse Kriegszüge
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

26.03.2006 00:10
43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

Ein wahrlich grandioser Raid den wir heute bestritten hatten!

> Onyxia 1st Try
> BWL - Razorgore auf 75% !!!
> MC ab Gehennas cleared

Nach dem problemlosen Einladen gings direkt nach Kalimdor zu Onyxia, die wir wie gewöhnlich ohne Probleme plätteten.
Die feurige Drachenhöhle wurde nach dem Ableben der Drachenmutter in eine BWL-Schule umfunktioniert, wo wir unter fachmännischer Aufsicht von Dandar nochmals den Ablauf der Phase 1 bei Razorgore übten. Mit Erfolg wie sich nachher rausstellte.

Nachdem die Lehreinheit vorüber war machten wir uns ans Werk, das Erlernte sogleich in die Tat umzusetzen.
Ein Versuch gelang dann perfekt (für unsere Verhältnisse):
Das Kiten der Drachen und Mobs funktionierte so gut wie einwandfrei, mehr als die Hälfte des Raids durfte Phase 2 miterleben.
Natürlich lief alles ein wenig chaotisch ab, trotzdem war es eine gute Übung, in der wir Razorgore auf 75% herunterprügelten.
Leider war dieser Versuch der Einzige seiner Art. Das Problem in Phase 2 liegt derzeit am Tankwechsel und der Positionierung von Razorgore.
Trotzdem haben wir jetzt einen Fuß in BWL gesetzt! In den nächsten Wochen wird Razorgore also das Zeitliche segnen, das ist sicher!
Und ich hoffe alle Verfechter der "Entchen"-Taktik sind nun stumm.

Da in BWL eine Menge Zeit draufging, zogen wir schnell durch MC, ohne große Verluste, alle Bosse im 1st Try, kein Wipe, nichts.
Golemagg droppte endlich die lange ersehnte Kriegerbrust, obwohl Calysta nicht dabei war.
Nachdem wir ohne Tote Majordomus Executus bezwangen, folgte ein Etagenwechsel nach UBRS wo wir uns standardmäßig mit FR ausrüsteten.
Flott gings dann hinunter zu Ragnaros, wo der Kampf dann auch schon begann.
Der Damage steigert sich immer mehr, was bedeutet, dass pro Woche Ragna immer schneller down geht.
Heute wären zB erst unter der Lootverteilung die Söhne ein zweites Mal gekommen.

Die Dropps waren zwar nicht sehr Abwechslungreich, aber man kann wieder mal mehr als zufrieden sein, mit dem was wir erreichten und erreichen werden.

Tungdilon Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 282

26.03.2006 04:43
#2 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten
Sehr treffende Beschreibung :)

Und ich muss sagen, es hat mir richtig Spaß gemacht alles zu tanken wo Feuer dran steht ^^ Mittlerweile machen die Gegner fast zu wenig Damage um Wut in geeigneten Ausmaßen zu generieren

Höhepunkt des Abends war natürlich Ragnaros zu tanken und es hat einfach nur Laune gemacht. Ich freu mich schon aufs nächste Mal ^^

Viele Grüße
Tungdilon

Edit: Hab vergessen das zu sagen, aber ich würde in Zukunft gerne zusammen mit Pinni und Shadow öfter einen Teil des Runs leiten ^^ Es macht einfach Spaß mit euch beiden :))
Und vielen Dank für das viele Lob von euch anderen :)

Edit2: Schaut euch mal die abfotografierte Story von Dandar genau an. Da hat Blizz nen schönen Satzbaufehler im letzten Satz gemacht und das passt alles nicht so recht zusammen. TzTz Blizz, auch im Deutschen setzt man Punkte... ;-)

pinhead ( Gast )
Beiträge:

26.03.2006 07:28
#3 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

hi

bin zwar nun schon recht müde also verzeiht mir grobe fehler

der run war echt hammer,hat mir dermasen viel spaß gemacht kann das gar ned beschreiben
ned nur weil ich mit shadow tung leiten durfte,sondern weil alles mal gepasst hat
gute laune in bwl auch nach div versuchen der vorhergehenden wochen(wo die stimmung bei einigen schon im keller war)
besonders toll fand ich voice rechte für alle, dann hört man ab und an ned immer den selben reden :-)

mir hat das leiten sehr gut gefallen, daher möcht mich bedanken das ihr uns so gut unterstützt habt, und den einen oder anderen fehler der uns(mir) passiert ist ausgebügelt habt :-)
kann euch nur sagen macht n heiden spaß, also traut euch ruhig mal zu leiten

ich hoff das das tempo noch bissl gesteigert wird das wir mc mal donnerstags komplett sauber machen und somit samstags mehr zeit für bwl haben :-)

mfg pin
__________________________________________________________________________________
Die Hummel wiegt 4,8g. Sie hat eine Flügelfläche von 1,45 cm² bei einem Flächenwinkel von 6 Grad. Nach den Gesetzen der Aerodynamik kann die Hummel nicht fliegen!
Doch die Hummel weiss das nicht!

Hippii Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 225

26.03.2006 10:19
#4 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

Moin
also mir hat der Raid gestern zum ersten mal wieder richtig viiiieeelll Spaß gemacht. Immer andere Tanks dan eine gute Geschwindigkeit so dass immer Aktion war.
Das müssen wir immer machen.

MFG Hippii

Dandar Offline

Gründer der Hydranten


Beiträge: 1.344

26.03.2006 11:30
#5 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten
Ich würde behaupten, wir haben eine neue Qualitätsstufe in der Gruppe erreicht. Warum?

Die Organisationsarbeit ist jetzt auf sehr viele Spieler verteilt. Das Wasserträgersystem beginnt langsam zu funktionieren. Der Hydranten-Rat gewöhnt sich ebenfalls an seine Arbeit. Es bewährens sich einzelne Spieler als Raidleitung. Die Organisation von ZG und AQ kommt richtig ins Rollen.
Auf der spielerischen Seite haben wir gestern endlich einen Fortschritt in BWL spüren können. Auch wenn es keineswegs sicher ist, dass wir Razorgore bereits am kommenden Donnerstag legen werden, so haben wir gestern gesehen - es geht. Wir können es schaffen. Das alte "Jagdfieber" bricht wieder aus.

Ich möchte mich bedanken, dass ich gestern Gehennas, Garr, Sulfuron und Golemagg tanken durfte. Es hat großen Spass gemacht, MC auf diese Art zu erleben und ein lange gehegter Traum ist damit in Erfüllung gegangen, auch wenn ich immer Sorge hatte, die Gruppe zum Wipe zu bringen^^.

Wie geht es nun weiter?
Am Donnerstag den Einstieg in MC bis Magmadarr (1h). Danach BWL(2h), zum Abschluss Onyxia (30min).
Am Samstag nachmittag BWL (3h) und am Samstag Abend MC-Rest komplett (4h).

Ihr seht, dass wir für MC momentan 1+4 = 5 Stunden brauchen. Und das auch nur, wenn alle Kernhunde verschwunden sind. Ausserdem seht ihr, dass wir schon jetzt genausoviel Zeit in BWL stecken, wie in MC.

Die nächsten Ziele?
1.Wir haben gestern noch 23 Minuten überzogen. Als erstes sollten wir mal versuchen, den MC-Rest wirklich in 4 Stunden zu schaffen. Es gibt im Detail viele Möglichkeiten den Kampf zu beschleunigen, und wir werden das nach und nach ausloten.
2.Wir wollen Razorgore down sehen. Farmt für die Wasserträger Hurtigkeitstränke und Arkanschutztränke.
3.Onyxia...die alte Dame hat bald nichts mehr für uns. Unter Molten-Corner wird es eine Abfrage geben. Wer noch irgendetwas von Onyxia braucht, sollte sich dort eintragen. In mittelfristiger Zeit werden wir dann die Ony-Runs einstellen und die Zeit für BWL einsetzen. Natürlich wird es sporadisch möglich sein, immer mal wieder einen Ony-Run auch in Zukunft zu machen.


Hier jetzt meine Erinnerungen an gestern:


Großes Tankerlebnis bei Garr: mir geht ein Licht auf.


Geddon blickt böse auf uns herab.


Typisch Mage - überängstlich.


Fetter Critical^^


Golemagg von hinten durch die Beine durch fotografiert.


Golemagg aus meiner Perspektive


Abends um elf in MC. Drei wurden vergessen.


Ragnaros-Story: jetzt für alle


Ob wir doch lieber "Lebt wohl" drücken und einfach nach Hause gehen?


Nein! Wir wollen den Alten sehen.

Hanky Offline

gäste


Beiträge: 292

26.03.2006 11:35
#6 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

Welche Fehler pinhead, das habt ihr doch sehr gut gelöst würde ich mal sagen. Hat richtig Spass gemacht der run gestern vor allem MC auch wieder so schnell wie der Feuerlord in der Larva gelegen ist, eine starke dmg Steigerung. Zum Feurschaden muß ich nur sagen, mein 1 FST war nach dem Tod von Ihm immer noch drauf so sollte es bei allen Fernkämpfer sein.
BWL sind wir auch ein gutes Stück weiter gekommen, jetzt glaub ich wieder an einen schnellen Fall des ersten Bosses. Vor allem finde ich es super wie schnell "manche Leute" die Tränke usw besorgt haben. So etwas nenn ich guten Teamgeist. Freu mich schon auf Donnerstag.

schaballa Offline

Gründerin der Hydranten


Beiträge: 56

26.03.2006 12:19
#7 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

Was für ein wahnsinns Run gestern.
Zum ersten Mal hatte ich ein richtig gutes Gefühl in BWL ich glaube auch das Razza demnächst liegt und möchte mich noch mal insbesondere bei Pinhead bedanken der uns Hexern so eine schöne Kampftaktik auf den Leib geschneidert hat. Die Mage-Aktion funktioniert damit jetzt einwandfrei. Und auch Danke an die Vertreter der anderen Klassen, die sicher eingies sn Zeit investiert haben um für sich bissl Taktiküberlegungen zu machen.
Wir müssen jetzt eine fette Farmaktion ins Leben rufen um viele Hurtigkeisstränke und Arkanschutztränke herzustellen. Sendet mir zb. Traumstaub und Traumblätter en masse zu, ich braue die Arkanschutztränke dann für Donnerstag.

MC ging richtig flott zur Sache. Anfangs hatte ich mächtig Angst dass wir uns bei dem Tempo nicht übernehmen, aber als wir die 2 Feuerlords und die 2 Riesen auf einmal geschafft hatten, waren meine Sorgen dahin. Gute Raudleitung von unserem neuen Trio (wieviele Spieler komen eigentlich aus Österreich?^^)
Die neue Dot-Politik scheint zu funktionieren und spart uns Hexern auch einiges an Mana.
Auch die Drops waren nicht ohne, nur 1 Item verzaubert, auch wenn es grade die wertvolle Bust war...

Die Vorbereitungsphase für Ragi lief schon richtig routiniert wie auch der Kampf selbst. Vor allem freue ich mich, dass sich so viele Spieler jetzt angewöhnen uns Hexer von allein nach Gesundheissteinen anzuhandeln^^ - meine Rezeptsammlung von der Oma kommt also gut bei euch an?

Und die Krönung für mich persönlich war die T2 Hose bi Ragi!!!


zabbler Offline

Raidpapa

Beiträge: 510

26.03.2006 14:47
#8 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

ich habe leider nur mc erleben dürfen aber war mehr als genus pur das hat mega spass gemacht eine einheit ist rein jeder hat sein bestes gegeben wier hetten ruhig wiphen können das hette mir nicht fiel aus gemacht es hat alles gestimmt heilung war auf alten gewohnten nivo das das mit vois im ts für alle so klappt und ein wenig dummes spasiges zeug gebqabelt wierd und sich doch jeder an seine pflichten erinnert und in massen helt ist richtig genial da weis ich für was ich mir die nicht so tollen stunden um die ohren gehauen habe


ich stimme für den tollsten run auserggewöhnliche leistung stimmungs voll = 1 extra punkt für alle

männer mir nach ich folge euch

Reth Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 73

27.03.2006 01:01
#9 RE: 43. Schlachtzug (25.03.2006) Ony, BWL & MC antworten

Ich krieg die Kriese! Die Brustplatte wäre MEIN gewesen! Ahhhhhhhhhh!

Reth

P.S.: Was man nicht alles für die Freundin opfert... ^^
-------------------
You won't escape the Death Metal Warrior...

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor