Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.147 mal aufgerufen
 Chronik: Grosse Kriegszüge
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

16.02.2006 23:06
32. Schlachtzug(16.02.2006) Molten Core & Onyxia antworten

Mein heutiger chronistischer Erguss beginnt nach Lucifron, da ich erst da zum Raid gestoßen bin.

Nun denn, wie gewohnt der kleine Überblick:

> Kein BWL (da Dandar krank war)
> Luci, Magma und Gehennas ohne Schwierigkeiten geplättet
> Leider kein weiteres Voranschreiten in MC da uns Garr wegen Mangel an Kriegern und Hexern verwehrt blieb
> Ony mit 32 Mann besiegt *

Leider konnte uns diesmal das gnom´sche Trio Dandar und Schaballa nicht begleiten, darum war der Raid ein wenig schwunglos.
Nichtsdestotrotz ging MC problemlos über die Bühne.
Nur vor Garr schlotterten uns die Knie, der Grund war der Mangel an Kriegern und Hexenmeistern. Die Diener des Dunklen selbst waren sogar nur durch einen ihrer Mitte vertreten, was Garr somit unmöglich machte.
Also nach Gehennas ein Protal gemacht und frisch gereppt vor Onyxias Hort getroffen.
Der erste Versuch war aussichtslos, wenige Dots führten zum berüchtigten "Onyxia holt tief Luft..."-Signal, dass im Großteil der Fälle zum Wipe wird.
Beim zweiten Versuch lief alles glatt, sogar unter miesen Vorraussetzungen:
32 Spieler, davon durchschnittlich wenig Heiler, kein Zwergenpriester, geschlagene Stimmung wegen dem vorhergehenden Wipe.
Letztendlich ließ sich die Mutter der schwarzen Drachenbrut mit dem gewohnten Schrei zu Boden fallen und hinterließ uns 4 Epics.
Die Krieger wurden mit T2 belohnt, genauso wie Jäger die nebenbei auch noch die Sehne abbekommen haben. Ein Foliant rundete das epische Quartett ab.

Auch wenn einiges nicht ganz perfekt lief, war es doch ein gelungener Raid.

* (bitte um Korrektur wenn Zahl falsch^^)

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

16.02.2006 23:12
#2 RE: 32. Schlachtzug(16.02.2006) Molten Core & Onyxia antworten

Einige Dinge die mir aufgefallen sind:

Abstimmungen:
Es wurde ganz klar abgestimmt, dass wir Garr noch einige Tage Galgenfrist geben, das müsste eigentlich ohne großen Tamm-Tamm angenommen werden.

Raidleitung:
Ich will dir, Zabbler, nicht zu nahe treten, aber mir kam es so vor als wärst du heute ein wenig umotiviert gewesen, was auch auf die Gruppe übergeschlagen ist.
zB bei Ony finde ich es sehr wichtig wenn jemand im TS die Fortschritte und Anweisungen verlautbart, da man eine gewisse Sicherheit hat, die einem das Gefühl gibt "Alles ist in Ordnung". Zwar muss die Gruppe auch selbstständig sein, aber es soll sich ja nicht zu einem UBRS-Random entwickeln der sich wie ein 3-stündiger Stummfilm spielt.
Trotzdem hast du den Raid weit geführt, dafür Danke!

Morlon Offline

Offizier & Member-Scout

Beiträge: 150

17.02.2006 00:25
#3 RE: 32. Schlachtzug(16.02.2006) Molten Core & Onyxia antworten

Es war ein guter Run, auch wenn ein paar stellen da waren wo es ein bisschen langsam lief.
Zum 2ten mal konten wir Ony ohne einen Zwergenprister besiegen.
Zu den droops war es mehr ein "Kriegertag" (Handschuhe, Stiefel und T2-helm).
Ich bin der überzeugung das es richtig war Garr noch eine Gnadenfrist zu geben da die besetzung doch zu wünschen übrig lies.

Gruß Morlon.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor