Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 986 mal aufgerufen
 Guides
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

28.01.2006 13:46
Der Paladin in Molten Core antworten

Ich werde hier meine bisher gesammelten Erfahrungen über den Paladin, als auch über seine Aufgaben posten, um allen die Angst vor der vermeintlichen "IMBA-Klasse" zu nehmen, und so manchen MC-Pala ein bisschen auf die Sprünge zu helfen wenn Unklarheiten bestehen!
Der Post wird immer wieder erweitert umso mehr Erfahrung in mein Hirn dringt.
Nun zur Sache:

Meine Skillung: 31 0 20 (Holy und Retribution)

Um es kurz zu fassen:
Die 31 Punkte in Holy machen sich bezahlt, auch wenn das Endtalent "Heiliger Schock" in seinem Schaden/Manaverbrauch-Verhältnis unter jeder Sau ist.
+ 10% Mana, + 5% Holyspell-Crit, 100% Manakosten bei einem kritischen Heilzauber zurück, verbesserter Segen der Weisheit (39 statt 30 Mana) sind nur einige Höhepunkte die den Holytree attraktiv machen. Zu meiner alten Skillung deren Schwerpunkt auf Retribution lag ist ein enormer Unterschied in Heilkraft, Manapool und Critspells, was in MC nur von Vorteil ist.

In Retribution ist +10% Fear, Disorientiert, .. widerstehen und anderes auch seine Punkte wert (habe alle tollen Talente nicht im Kopf)


Aufgabe:
"Supporter", also "Unterstützer" ist die wirklich beste Weise einen Paladin zu bezeichnen.
Primär liegt der Schwerpunkt auf heilen, decursen, buffen und rezzen.

Heilen:
"Lichtblitz" schneidet im Preis/Leistungsverhältnis sehr gut ab, welcher auch der primäre Heilzauber ist. 1,5 Sek. Casttime und die Kosten von 140 Mana machen ihm zu einem meiner Lieblingsspells, je nach Ausrüstung bzw. Siegel auf dem zu Heilenden Ziel verstärken seine Heilkraft auf bis zu 500-600.

"Heiliges Licht" mit einer Casttime von 2,5 Sek. heilt um die 1400 HP und verbraucht dabei ca. 600 Mana (genauer Wert nicht im Kopf).
Die "lange" Casttime machen Heiliges Licht zwar nicht unbeliebt, aber dennoch nicht sehr anziehend. Wird sehr oft abgebrochen wenn man Mana-Conserve aktiviert hat.

"Handauflegen" kostet dem Paladin 100% Mana (einfach gesagt er tauscht sein ganzen vorhandenes Mana gegen die Heilung) und heilt das Ziel komplett auf 100%. Je nach Skillung bewegt sich der CD bei 1h, 50 oder 40 Minuten. Nach dem wirken erhält das Ziel einen Rüstungsbonus.
Kleines Detail am Rande: Bei unserem letzten Onykill habe ich Handauflegen auf mich selbst gewirkt - und es war kritisch, 7002 HP geheilt und Mana zurückbekommen

"Göttliches Eingreifen" erfordert eine Reagenz die es um 18S zu erwerben gibt. Bezüglich CD gilt dasselbe wie bei Handauflegen. Bei wirken stirbt der Paladin (jedoch ohne Rüstungsschaden) wobei das Ziel für 3 Minuten aus dem Kampf genommen wird. Das Ziel kann den Zauber abbrechen.


weiteres wird noch folgen!

Ich würde sagen jede Klasse kann so einen Thread eröffnen

(c) 2006 by Nerogez

Prelando Offline

Ex-Hydrant


Beiträge: 51

29.01.2006 17:34
#2 RE: Der Paladin in Molten Core antworten

und ich dachte Palas wären cool

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor