Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.420 mal aufgerufen
 Imbaness
zabbler Offline

Raidpapa

Beiträge: 510

08.03.2006 13:31
hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

kopiert aus dem PvP Forum, einfach zu geil (sehrwahrscheinlich auch der hälfte bekannt und was älter, hab aber tränen gelacht): musste hierher Original von
////////////////////////////////////////
Eugen
Level 53 Troll Schamane
Guild: Glorious Alliance
Realm: Kel'Thuzad
////////////////////////////////////////

...denn sie hat eine absolut demoralisierende Geheimwaffe : das Gnomenvolk!
Horde der PvP Server vereinigt euch, unser Seelenheil darf nicht weiter mit Füssen getreten werden!

Gegen was habe ich nicht schon alles gekämpft :

Elfen, die schlimmsten von allen. Arrogantes, langohriges, hinterhältiges Schönling-Volk! Ich konnte Legolas sowieso noch nie leiden, ausserdem haben gerade die männlichen Elfen eine Sterbeanimation, für die man ihnen am liebsten noch eins extra auf die Nuss geben würde. Stell Dich nicht so an, Du Weichei! Fazit : Elf tot, wo ist der nächste, groooooaaaarrrr, macht Horde sein Spass

Menschen, hochglanzpolierte "wir sind die Guten" Moralheinis. Erinnern ein bisschen an die Amerikanischen Hardliner. Meist schlecht rasiert. Und vor allem fast immer mit Elfen unterwegs! Selbst bei einer Übermacht Menschen ist man versucht, sie am Bart zu ziehen statt abzuhauen, "würg ihn! würg ihn!" Fazit : *geifer* ich liebe die Rolle des Anarcho-Hordis! Da hast Du Dein heiliges Licht, Mensch!

Zwerge, okay, Gimli ist schon ein toller Hecht, und das Zwergenvolk ist einem mit dem knuffigen, kernigen Aussehen und der Partylaune eigentlich sympathisch, aber von ihnen weiss man, dass sie auch harte Typen sind, die Spass an einer gepflegten Rauferei haben.
Fazit : Die Kloppe mit Dir hat Spass gemacht, Kumpel, bis heut Abend in der Taverne, wer zuerst unterm Tisch liegt, zahlt!

So kommt man als Hordler mit viel Freude an seinen Gegnern durchs PvP, bis man eines Tages nichtsahnend auf seinen schlimmsten Feind stösst :

die Gnomin.

Klein, mit lustigen Zöpfen und ungeheuer süss, ein Anblick zum knuddeln, noch dazu fast immer von jemandem gespielt, der absolut keine aggressiven Neigungen zeigt.

"Ist das überhaupt ein Feind?" Denkt man sich bei der ersten Begegnung. Ja, denn dieses schnuckelige Wesen ist mit rot markiert und offenbar auch Ehrenpunkte wert, denn dort steht eine 54 beim Level. Nun gut, begeben wir uns zu ihm und tun unsere Angriffsabsicht per emote kund.

Bei näherer Betrachtung ist die kleine Gnomin sogar noch süsser als zuvor angenommen und heisst auch noch "Fannylein" oder "Blauchen".

Mit grossen, glänzenden Augen sieht sie mich an und macht den friedlichsten Eindruck seit Tabaluga. Hat sie mein Angriffsemote vielleicht nicht bemerkt? Man erwartet zumindest einen Fluchtversuch. Noch einmal lasse ich ein lautes "Für Vol`Jin!" erschallen.

Grosse, leuchtende Gnomaugen.

Na schön, gebe ich mir den Ruck, sie wird sich schon wehren, also los!
Auf den ersten Dolchstoss folgt ein herzzerreissendes "huh!" und ein Castversuch, der per Erdschock unterbrochen wird. Nun ist von der Gnomin kaum noch Gegenwehr zu spüren, eher verzweifelte Fluchtversuche, dieses süsse Wesen will sich tatsächlich im Gestrüpp verstecken, was natürlich nichts nützt. Aber wie niedlich das anmutet! Und diese "autsch! huch! oh!" Schreie bei schweren Treffern... ich kämpfe mit den ersten Tränen und bin bereits versucht, den Angriff abzubrechen.

Mit einem letzten Erdschock strecke ich sie nieder, was sie mit einem bedauernden, doch nicht vorwurfsvollem "ooooooooh" quittiert.

...

Was habe ich getan?

Ich habe soeben alles, was mir als Kind einmal etwas bedeutete, brutal mit dem Dolch getötet. Mickymaus, Tabaluga, Tiffy, Miss Piggy, mein Teddybär... NICHTS ist so niedlich wie eine Gnomin. Was ist nur aus mir geworden? Wenn das meine Mutter wüsste...

Zwei Tage brauchte ich, um mich von diesem Erlebnis emotional wieder einigermassen zu erholen. Unzählige Streicheleinheiten und Frühstück-ans-Bett-Aktionen für die Freundin waren nötig, damit ich mir nicht mehr ganz so wie ein Stück Dreck vorkam. Mittlerweile bin ich sogar wieder einigermassen im PvP zu gebrauchen, doch der Schreck sitzt tief, und die nächste Gnomin kommt bestimmt.

Ich sage : So gehts nicht weiter! Zergende Paladine, Corpsecamper, Massenraids, Greyganker, Creepjacker, auf alles war ich vorbereitet, als ich damals "Horde-PvP-Kel`Thuzad" anwählte. Aber nicht darauf, die Teletubbies brutal abmurksen zu müssen!

Ich bin dafür, dass Blizzard die Gnome fieser aussehen lässt. Chucky die Horrorpuppe aus dem gleichnamigen Film wäre ein guter Anfang. Zudem sollten Gnome zum aggressiven PvP gesetzlich verpflichtet werden. Dieser Psychokrieg ist nicht tragbar!

Zumindest aber werde ich mich für einen Warnhinweis auf der Packung einsetzen :

"Hordespielern mit schwachen Nerven ist der Gebrauch von Funkmäusen - zum Zwecke der Vorbeugung des spontanen Freitods durch Erhängen mit dem Mauskabel nach erfolgreicher Tötung eines Gnoms - dringend anzuraten. Des weiteren sei eine Wohnung im Erdgeschoss oder zumindest mit abschliessbaren, stabilen Fenstern empfohlen. Halten sie sich ausserdem mindestens zwei Stunden nach dem Spielen von World of Warcraft von stark befahrenen Strassen fern.
Professionelle psychologische Unterstützung erhalten Sie kostenlos unter der Nummer ... "

Ich weiss nicht, was Allianzler über Taurinnen sagen würden, aber die haben zumindest aggressiv anmutende Hörner.

Für ein Horde-PvP, das wieder Spass macht!
////////////////////////////////////////////////

männer mir nach ich folge euch

schaballa Offline

Gründerin der Hydranten


Beiträge: 56

08.03.2006 19:28
#2 RE: hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

ich habs doch immer gewusst wir sind die süsstesten und schmuckeligsten Wesen überhaupt - das hordler zu solchen emotionen überhaupt fähig sin ich bin begeistert^^

pinhead ( Gast )
Beiträge:

09.03.2006 17:05
#3 RE: hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

och is der süß

also bei mir küssen die hordler den boden auf dem ich gehe :-),aber ned freiwillig

Hanky Offline

gäste


Beiträge: 292

09.03.2006 18:28
#4 RE: hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

ein hoch auf uns gnome.

Laryllan Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 182

10.03.2006 15:15
#5 RE: hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

Ich finde es immer lustig mit anzusehen wenn ein Taure gegen einen Gnom kämpft, die Tauren sehn dann so aus als wären sie besoffen und würden in die Luft schlagen ^^
Noch lustiger wirds wenn der Gnom gewinnt

Trib Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 64

22.06.2006 16:52
#6 RE: hordler haben desöfteren komplexe durch dem pvp gegen gnome antworten

jo jo^^ nice storry

Bye Trib
So long Trib

Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail again. Fail better

«« ecke
Level 60 »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor