Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.182 mal aufgerufen
 Guides
Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

23.02.2006 23:20
GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten
Als ich das letzte Mal bei Garr arbeitsloser Battle-Rezzer war, spielte ich mich ein bisschen mit den Heilreichweiten herum bis ich auf Folgendes gestoßen bin:

Wie jeder weiß, entfernt Garr in einem bestimmten Bereich alle Buffs von den Spielern.
Da dadurch Manareg, Intelligenz und weitere wichtige Dinge unnnötigerweise flöten gehen ist dies nicht sonderlich hilfreich für Heiler.

Folgende Aufstellung:

####-------------xx
####-o-----------xx
####-------------xx

[#] - Garr
[o] - MT
[x] - Heiler
[-] - nicht zu beachten

Stehen die Heiler in MAXIMALER (wirklich maximaler) Reichweite vom MT (ja der MT, nicht GARR) entfernt sind sie um ein Haar außerhalb des "Entbuff"-Raduis von Garr. Alle Buffs bleiben logischwerweise erhalten!

Garr, der MT und die Heiler müssen in genannter Reihenfolge eine Linie bilden!!

Achtung! -> Dies gilt (meines Wissens nach) nur für Heiler (Priester, Druiden, Palas)!

Wie es mit den Reichweiten der Magier, Hexer und Jäger aussieht kann ich leider nicht sagen.
Ich denke es wird dadurch ein Problem, dass für die Attacken Garr selbst in Reichweite liegen muss, bei den Heilern jedoch nur der MT.

Schurken und Krieger müssen wohl oder übel in den Nahkampf

Ich bitte um Feedback!

Laryllan Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 182

24.02.2006 21:56
#2 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Also wenn ich mich recht erinnere hat Garr nie Buffs von mir entfernt, solange ich wirklich auf maximaler Reichweite (41m) war.

Hanky Offline

gäste


Beiträge: 292

24.02.2006 22:48
#3 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Am Anfang gabs mal das Problem das er es gemacht hat, weil er einfach zu nahe an den Hexern getankt wurde. Aber das ist schon Monate her. Ich bin ganz zufrieden bei den Boss wie das abläuft.

Hanky Offline

gäste


Beiträge: 292

24.02.2006 22:49
#4 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Am Anfang gabs mal das Problem das er es gemacht hat, weil er einfach zu nahe an den Hexern getankt wurde. Aber das ist schon Monate her. Ich bin ganz zufrieden bei den Boss wie das abläuft.

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

25.02.2006 14:03
#5 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Hauptsächlich war mein Post auf die Heiler bezogen die dann zum Einsatz kommen wenn Garr selbst an der Reihe ist.


Zecka Offline

Stammgruppe

Beiträge: 112

25.02.2006 14:09
#6 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

naja gut dass du das ansprichst Nero hab mich auch den kopf zerbrochen aber deine taktik werd ich mir ma in nächsten riad zu herzen nehmen^^

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

25.02.2006 23:29
#7 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Also ich habs heute wieder mal genauer angesehen und bin auf Folgendes draufgekommen:

Da Garr immer auf der selben Stelle getankt wird, wäre(war) der beste Platz der Eingang Richtung Geddon.
Für die Heiler ist es zwar ein ganz schmaler Streifen zwischen Entbuff-Area und Heilreichweite-Limit, aber mit ein bisschen herumgehen kann man sich einen guten Platz suchen.

Ein kleiner Tipp:

Es wäre sehr gut wenn der MT mit dem Rücken zu den Adds steht (und Garr in seiner Front) so liegen die Heiler zentral zwischen MT und dem Add-Haufen.

Von Westen nach Osten:

Garr - MT - Fernkämpfer&Heiler - Add-Haufen

dazwischen sind natürlich überall die Melees etc. verteilt

Chronoszed Offline

gäste

Beiträge: 44

05.03.2006 13:33
#8 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

Also bei mir klappts auch relativ gut wenn ich max range ausnutze, außerdem hilts schon "billig buffs" wie magie verstärken zu buffen die dann anstatt sdw oder arkaner int entfernt werden.

Nerogez Offline

gäste ex-hydrant

Beiträge: 293

05.03.2006 14:42
#9 RE: GARR: Wie vermeide ich das "ent-buffen"? antworten

das bringt jedoch nur ein wenig zeit. über kurz oder lang werden alle buffs entfernt (außer auren)

jedoch hab ich es auch oft so praktiziert, dass ich mir einen billigbuff kurz vor beginn gegeben habe um ein bisschen zeit zu gewinnen

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor